Thema und Vorgabe: HERBST

Meine Lieben,

heute startet unser erster Blog Hop! Was das ist? Ein paar Kolleginnen und ich haben uns entschlossen jeden 2. Sonntag im Monat immer zur gleichen Uhrzeit ein Projekt zu einem vorgegebenen Thema zu veröffentlichen. Mit dem am Ende stehenden Button verlinken wir jeweils zur Nächsten bei unserem Blog-Hop — wir hoppeln also von Blog zu Blog! 😉

Das erste Thema haben wir noch sehr einfach gehalten: HERBST. Also keine Vorgaben punkto Farbe, Stempelset bzw. zu verwendendes Material oder ob Karte, Deko bzw. Verpackung! Umso spannender finde ich es jetzt zu sehen, was die anderen Mädels gewerkelt haben!

Ich habe mich für 2 einfache und rasche Verpackungen entschieden. Aus 2 Gründen: Inspiriert haben mich die Weinberge, in denen wir eigentlich direkt wohnen. Sie verfärben sich gerade von Tag zu Tag zusehends ins Gelbe und Rote und wenn ich so beim Fenster rausschaue, finde ich damit doch auch an verregneten Tagen den Herbst schön! Zum anderen wollte ich versuchen die Prägeform „Zwischen den Zweigen“ gemeinsam mit der Zierschachtel anzuwenden. Ich selbst finde, das passt gut zusammen! Und weil sie gerade wieder recht beliebt werden, habe ich noch eine Sour Cream Box dazu gemacht.

Die Blätter habe ich auf Aquarellpapier weiß embossed und anschließend mit dem Wassertankpinsel und Tinte aus den Stempelkissen sehr nass koloriert. Nach dem Trocknen habe ich sie dann ausgestanzt.

BlogHop 2

BlogHop 3

BlogHop1

BlogHop 4 BlogHop 5

Ich hoffe euch haben meine Ideen gefallen und nun wüsche ich euch viel Spaß beim Hoppeln zum nächsten Blog!

Eure, Sabine

BlogHopButton

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s